Object

Title: Heteronomia autonomii. Pole literackie i zagraniczna polityka kulturalna

Creator:

Zajas, Paweł

Date issued/created:

2017

Resource Type:

Article : original article

Subtitle:

Teksty Drugie Nr 5 (2017)

Publisher:

IBL PAN

Place of publishing:

Warszawa

Description:

21 cm ; Pol. text, eng. summary

References:

1. Adam, J.: Zwischen Selbstdarstellung und „Arbeit an der Weltvernunft“: Wohin treibt die deutsche Auswärtige Kulturpolitik, „Aus Politik und Zeitgeschichte“ 2016 nr 20-22, s. 33-39. ; 2. Barnhisel, G.: Cold war modernists. Art, literature & American cultural diplomacy, Columbia University Press, New York 2015. ; 3. Berg, H. van den: „Wir müssen mit und durch Deutschland mit unserer Kunst weiterkommen“. Jacoba van Heemskerck und das geheimdienstliche Nachrichtenbüro „Der Sturm“, w: „Laboratorium Vielseitigkeit“. Zur Literatur der Weimarer Republik, hrsg. P. Josting, W. Fähnders, Aisthesis Verlag, Bielefeld 2005, s. 67-87 ; 4. Berg, H. van den: The Autonomous Arts as Black Propaganda. On a Secretive Chapter in German Foreign Cultural Politics in the Netherlands and Other Neighbouring Countries during the First World War, w: The Autonomy of Literature at the Fins de Siècles (1900 and 2000), ed. G.J. Dorleijn, R. Grüttemeier, L. Korthals Altes, Peeters, Leuven 2008, s. 71-120 ; 5. Bourdieu, P.: The field of cultural production, or: The economic world reserved, „Poetics“ 1983 nr 12, s. 311-356. ; click here to follow the link ; 6. Bourdieu, P.: Reguły sztuki. Geneza i struktura pola literackiego, przeł. A. Zawadzki, Universitas, Kraków 2001. ; 7. Dobijanka-Witczakowa, O.: Hermann Buddensieg (1893-1976), w: „Nie będzie nigdy Niemiec Polakowi bratem“...? Z dziejów niemiecko-polskich związków kulturowych, red. M. Zybura, „Okis“, Wrocław 1995, s. 225-235. ; 8. Fischer, E.: Übersetzungen auf dem Markt: Institutionen und Steuerungsfaktoren, w: Streifzüge im translatorischen Feld. Zur Soziologie der literarischen Übersetzung im deutschsprachigen Raum, hrsg. N. Bachleitner, M. Wolf, Lit Verlag, Wien 2010, s. 33-64. ; 9. Glazer, N.: From a Cause to a Style: Modernists Architecture’s Encounter with a American City, Princeton University Press, Pricenton, Oxford 2007. ; 10. Heinrichs, W.: Der Kulturbetrieb. Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Film, Transcript Verlag, Bielefeld 2006. ; click here to follow the link ; 11. Jamiałkowska-Pabian, A.: Z dziejów literatury polskiej w Niemczech – Hermann Buddensieg, „Acta Universitatis Lodziensis. Folia Germanica” 2002 nr 3, s. 163-171. ; 12. Kathe, S. R.: Kulturpolitik um jeden Preis. Die Geschichte des Goethe-Instituts von 1951 bis 1990, Martin Meidenbauer Verlagshandlung, München 2005. ; 13. Köstlin, Th.: Die Kulturhoheit des Bundes. Eine Untersuchung zum Kompetenz- und Organisationsrecht des Grundgesetzes unter Berücksichtigung der Staatspraxis in der Bundesrepublik Deutschland, Duncker & Humblot, Berlin 1988. ; 14. Lawaty, A.: Die kulturellen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen bis 1975, in: Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen bis zur Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (Helsinki 1975), hrsg. W. Jacobmeyer, Georg-Ecker-Institut für Internationale Schulbuchforschung, Braunschweig 1987, s. 179-189. ; 15. Link, W.: Thesen über Mittlerorganisationen in den deutschen auswärtigen Kulturbeziehungen, in: Deutsche auswärtige Kulturpolitik seit 1871. Geschichte und Struktur. Referate und Diskussionen eines interdisziplinären Symposions, hrsg. K. Düwell, W. Link, Böhlau Verlag, Köln 1981, s. 262-279. ; 16. Maaß, K.-J.: Überblick: Ziele und Instrumente der Auswärtigen Kulturpolitik, w: Kultur und Außenpolitik. Handbuch für Wissenschaft und Praxis, hrsg. K.-J. Maaß, Nomos Verlag, Baden-Baden 2005, s. 23-30. ; 17. Marmulla, H.: Internationalisierung der Intellektuellen? Möglichkeiten und Grenzen einer „communauté internationale“ nach dem Algierienkrieg, w: Zwischen den Fronten. Positionskämpfe europäischer Intellektueller im 20. Jahrhundert, hrsg. I. Gilcher-Holtey, Akademie, Berlin 2006, s. 170-200. ; 18. Marmulla, H.: Poesie, Politik und das Politische in der literarischen Sprache der 1960er Jahre, w: Politik. Situationen eines Wortgebrauchs in Europa der Neuzeit, hrsg. W. Steinmetz, Campus, Frankfurt/M., New York 2007, s. 479-497. ; 19. Nosbers, H.: Polnische Literatur in der Bundesrepublik Deutschland 1945/1949 bis 1990. Buchwissenschaftliche Aspekte, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 1999. ; 20. Plumpe, G.: Epochen moderner Literatur. Ein systemtheoretischer Entwurf, Springer Fachmedien, Wiesbaden 1995. ; click here to follow the link ; 21. Plumpe, G., Werber, N.: Umwelten der Literatur, w: Beobachtungen der Literatur. Aspekte einer polykontexturalen Literaturwissenschaft, hrsg. G. Plumpe, N. Werber, Westdeutscher Verlag, Opladen 1995, s. 9-33. ; 22. Rancière, J.: Estetyka jako politika, przeł. J. Kutyła i P. Mościcki, Wydawnictwo Krytyki Politycznej, Warszawa 2007. ; 23. Sapiro, G.: The literary field between the state and the market, „Poetics“ 2003 nr 31, s. 441-464. ; click here to follow the link ; 24. Saunders, F.S.: Who Paid the Piper? The CIA and the Cultural Cold War, Granta Books, London 1999. ; 25. Schillers sämtliche Werke in einem Bande. Mit dem Portrait des Dichters, einer Faksimile seiner Handschrift und einem Anhang, Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung, Stuttgart, Tübingen 1834 ; 26. Schmidt, R.: Die unmögliche Gemeinschaft. Maurice Blanchot, die Gruppe der Rue Saint-Benoît und die Idee einer internationalen Zeitschrift um 1960, Kadmos, Berlin 2009. ; 27. Scott-Smith, G., Segal, J.: Introduction, w: Divided Dreamworlds. The Cultural Cold War in East and West, ed. P. Romijn, G. Scott-Smith, J. Segal, Amsterdam University Press, Amsterdam 2012, s. 1-9. ; click here to follow the link ; 28. Steinmeier, F. W.: Weltvernunft! Wir müssen die soziale Kraft der Kultur stärken: Ein Beitrag zum Richtfest des Humboldt-Forums, „Die Zeit“ 2015 nr 24, s. 41. ; 29. Stokłosa, K.: Polen und die deutsche Ostpolitik, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2011. ; 30. Szewczyk, G. B.Ö Ein Freund Polens: Hermann Buddensieg, Übersetzer und Herausgeber der „Mickiewicz-Blätter“, „Deutsch-polnisches Jahrbuch der Germanistik“ 1993, s. 89-100. ; 31. Szewczyk, G. B.: Hermann Buddensieg, tłumacz, wydawca „Mickiewicz-Blätter”, popularyzator literatury polskiej w Niemczech, w: Literatura polska w świecie. Zagadnienia recepcji i odbioru, red. R. Cudak, Wydawnictwo Gnome, Katowice 2006, s. 250-257. ; 32. Winock, W.: Das Jahrhundert der Intellektuellen, UVK, Konstanz 2007. ; 33. Zajas, P.: Niemilknące muzy. Wydawcy pisarze, tłumacze i pośrednicy kulturowi na frontach Wielkiej Wojny, 1914-1918, Wydawnictwo Naukowe UAM, Poznań 2016.

Relation:

Teksty Drugie

Issue:

5

Start page:

28

End page:

47

Format:

application/pdf

Resource Identifier:

oai:rcin.org.pl:66349 ; 0867-0633 ; 10.18318/td.2017.5.3

Source:

IBL PAN, call no. P.I.2524 ; click here to follow the link

Language:

pol

Language of abstract:

eng

Rights:

Rights Reserved - Free Access

Terms of use:

Copyright-protected material. May be used within the limits of statutory user freedoms

Digitizing institution:

Original in:

Projects co-financed by:

Object collections:

Last modified:

Dec 20, 2018

In our library since:

Sep 28, 2018

Number of object content hits:

21

All available object's versions:

https://rcin.org.pl/publication/86027

Show description in RDF format:

RDF

Show description in OAI-PMH format:

OAI-PMH

This page uses 'cookies'. More information